Kaiserschiessen 2021

Am kommenden Samstag, den 04.September 2021 wird die St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V. anlässlich ihr 100jähriges Jubiläums, ein Kaiserschiessen veranstalten.

Symbolträchtig ist das Datum allemal, da auf den Tag genau vor 100 Jahren das erste Schützenfest der Bruderschaft stattfand.

Gestartet wird um 17 Uhr mit einer Messe in der St. Dionysius Pfarrkirche in Elsen mit anschließendem Zapfenstreich auf dem Kirchplatz. Von da aus geht es auf direktem Wege zum Schützenplatz am Bohlenweg, wo die noch lebenden Könige der St. Hubertus-Schützenbruderschaft die Möglichkeit haben, am Kaiserschiessen teilzunehmen und Kaiser im Jubiläumsjahr zu werden.

Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage weisen die Elsener Hubertus-Schützen alle Mitglieder darauf hin, dass für Veranstaltung die 3G-Regel gilt.

Jeder Teilnehmer muss deshalb den ihm zugesandten Abschnitt mit entweder einem Impf- oder Genesenen-Nachweis vorlegen oder eine Bescheinigung über einen aktuellen negativen Coronatest mitbringen. Unbedingt zu beachten sei auch, dass ein Schnelltest mit Bescheinigung oder ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein dürfe.

Foto v.l.: Noch amtierender Kaiser Markus Schlenger und 1.Brudermeister Klaus Schäfers

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.