Neuer Schützenkönig in Elsen

Mit dem 300. Schuss um 19:06 Uhr sicherte sich gestern Gerhard Müller, 2 Geschäftsführer der St. Hubertus- Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V. die Königswürde. Zu seiner Königin erkor er sich seine Frau Alexandra Müller. Von Beruf ist Gerhard Müller Marktleiter, der Minipreis Läden GmbH, am Rolandsweg in Paderborn. Er ist verheiratet mit Alexandra Müller und hat vier Kinder. Gerhard Müller war in der Bruderschaft Fahnenfeldwebel und Feldwebel ZBV in der zweiten Kompanie, ab 2009 Adjutant der Bruderschaft und in der Generalversammlung 2010 zum 2. Geschäftsführer gewählt.

Mit dem 114. Schuss wurde Patrick Thamm Kronprinz, mit dem 43. Schuss Michael Beermann Apfelprinz und mit dem 112. Schuss Robin Röschlein Zepterprinz. Neue Jungschützenkönigin wurde Vanessa Stampke aus der 2. Kompanie und Schülerprinz wurde Maximilian Nickel aus der 3. Kompanie. Jungschützenkronprinz wurde Marcel Brune, Apfelprinz Marc-Andre Peitz und Zepterprinz Sven Ikenmeyer.

Das Schützenfest feiert die Bruderschaft vom 06. – 08. Juli auf dem Schützenplatz am Bohlenweg, zu dem der neue Hofstaat alle herzlich einlädt um mit Ihnen zusammen ein paar herrliche Stunden zu feiern.

Frederik Müller

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.