Jubiläumseröffnung & Vorstellung der Chronik

An diesem Sonntag, den 25.10.2020, haben wir unser Jubiläum mit einer kleinen, aber feinen Runde eröffnet.
Der erweiterte Vorstand hatte sich im Vorfeld zur Durchführung dieser Veranstaltung entschieden, um zu demonstrieren, dass es auch unter besonderen Umständen (COVID-19) möglich ist, eine solche Veranstaltung mit den notwendigen Schutzmaßnahmen abzuhalten.

Der Einladung waren insgesamt knapp 50 Personen gefolgt und kamen am Sonntagvormittag ins Bürgerhaus. Neben Bürgermeister Michael Dreier und noch amtierender Landrat Manfred Müller ließ es sich auch MdB Dr. Carsten Linnemann nicht nehmen, die Auftaktveranstaltung zu besuchen.

Unter dem Motto „Wir leben Gemeinschaft“ eröffnete Oberst Klaus Schäfers die Veranstaltung. Als Zeitzeugen konnten Ehrenbrudermeister Konrad Mürhoff und Leutnant Dirk Hansjürgen, letzterer federführend mit Oliver Wirth für die Erarbeitung der Chronik verantwortlich, aus der Vergangenheit und Gegenwart eindrucksvoll berichten und referieren.

Anschließend wurden zahlreiche Gastredner aus Politik und Schützenwesen gehört, u.a. MdB Dr. Carsten Linnemann, Bürgermeister Michael Dreier, Landrat Manfred Müller, Vorstand Volksbank E-W-B Hartmut Lüther, Diözesanbundesmeister Mario Kleinemeier und Bezirksbundesmeister PB-Stadt Olaf Pippert.

Die Chronik umfasst 372 Seiten in einem Hardcover und wird ab 01.12.2020 für 19,90 € erhältlich sein.
Als Verkaufsstellen werden das Schuhhaus Bernard, Ingo’s Spielzeugland und die Volksbank Elsen-Wewer-Borchen fungieren. Das Bataillon und die Kompanievorstände werden allerdings auch Chroniken zum Verkauf anbieten.

Weitere Jubiläumsartikel wie Pins, Schlüsselanhänger, Fahnen, etc. werden ebenfalls dann angeboten bzw. können dann bestellt werden. Nähere Informationen in Kürze auf dieser Seite.

Presseberichte:
Westfälisches Volksblatt, 26.10.2020
Neue Westfälische, 26.10.2020

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.