Jubiläumseröffnung & Vorstellung der Chronik

An diesem Sonntag, den 25.10.2020, haben wir unser Jubiläum mit einer kleinen, aber feinen Runde eröffnet.
Der erweiterte Vorstand hatte sich im Vorfeld zur Durchführung dieser Veranstaltung entschieden, um zu demonstrieren, dass es auch unter besonderen Umständen (COVID-19) möglich ist, eine solche Veranstaltung mit den notwendigen Schutzmaßnahmen abzuhalten.

Der Einladung waren insgesamt knapp 50 Personen gefolgt und kamen am Sonntagvormittag ins Bürgerhaus. Neben Bürgermeister Michael Dreier und noch amtierender Landrat Manfred Müller ließ es sich auch MdB Dr. Carsten Linnemann nicht nehmen, die Auftaktveranstaltung zu besuchen.

Unter dem Motto „Wir leben Gemeinschaft“ eröffnete Oberst Klaus Schäfers die Veranstaltung. Als Zeitzeugen konnten Ehrenbrudermeister Konrad Mürhoff und Leutnant Dirk Hansjürgen, letzterer federführend mit Oliver Wirth für die Erarbeitung der Chronik verantwortlich, aus der Vergangenheit und Gegenwart eindrucksvoll berichten und referieren.

Anschließend wurden zahlreiche Gastredner aus Politik und Schützenwesen gehört, u.a. MdB Dr. Carsten Linnemann, Bürgermeister Michael Dreier, Landrat Manfred Müller, Vorstand Volksbank E-W-B Hartmut Lüther, Diözesanbundesmeister Mario Kleinemeier und Bezirksbundesmeister PB-Stadt Olaf Pippert.

Die Chronik umfasst 372 Seiten in einem Hardcover und wird ab 01.12.2020 für 19,90 € erhältlich sein.
Als Verkaufsstellen werden das Schuhhaus Bernard, Ingo’s Spielzeugland und die Volksbank Elsen-Wewer-Borchen fungieren. Das Bataillon und die Kompanievorstände werden allerdings auch Chroniken zum Verkauf anbieten.

Weitere Jubiläumsartikel wie Pins, Schlüsselanhänger, Fahnen, etc. werden ebenfalls dann angeboten bzw. können dann bestellt werden. Nähere Informationen in Kürze auf dieser Seite.

Presseberichte:
Westfälisches Volksblatt, 26.10.2020
Neue Westfälische, 26.10.2020

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Jubiläumseröffnung & Vorstellung der Chronik

Jubiläumseröffnung und Veröffentlichung der 100jährigen Chronik

Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V. feiert im nächsten Jahr ihr 100jähriges Jubiläum. Im kleinen Rahmen mit einer begrenzten Anzahl geladener Gäste soll am Sonntag den 25.10.2020 um 11 Uhr die neu erstellte Chronik der Öffentlichkeit im Bürgerhaus Elsen vorgestellt werden.
Unter besonderen Hygieneschutzbedingungen werden Gastredner aus Politik und Vereinswelt auftreten. Verschiedene Zeitzeugen werden aus dem Elsener Schützenleben berichten. Eine kleine Ausstellung verschiedener Archivstücke runden die Eröffnung ab.

Die über 375 Seiten umfassende Chronik berichtet u.a. von den Anfängen der Bruderschaft und beleuchtet auch die Geschichten der einzelnen Kompanien und Abteilungen in den verschiedenen Jahrzehnten bis in die Neuzeit.

An diesem Tag werden auch die verschiedenen Jubiläumsartikel, sowie die neue Elsener Jubiläums-Schützenfahne aus- und vorgestellt, die für das kommende Jahr käuflich erworben werden können.

Nähere Informationen zum Erwerb der Chronik und der Jubiläumsartikel nach der offiziellen Veröffentlichung auf dieser Webseite.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Jubiläumseröffnung und Veröffentlichung der 100jährigen Chronik

Beachtliche Spende der Mitglieder an die Elsener Tafel

Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V. hatte sich dieses Jahr etwas besonderes ausgedacht. Aufgrund der COVID-19-Problematik musste in diesem Jahr das traditionelle Vogelschießen mit anschließendem Schützenfest (04.7.-06.07.2020) ausfallen. Auch das über die Elsener Grenzen hinaus bekannte Schützenfrühstück am Montagmorgen konnte somit nicht stattfinden. Als Aufmerksamkeit wurde stattdessen jedem Mitglied ein 5€-Gutschein der Elsener Interessen- und Werbegemeinschaft übergeben.

Mitglieder, die ihren Gutschein einem wohltätigen Zweck zugutekommen lassen wollten, konnten den Gutschein bei ihrem Hauptmann oder im Briefkasten des Pfarrbüros St. Dionysius abgeben. Die Gutscheine wurden gesammelt und nun zusammen der Tafel Paderborn e.V., Ausgabestelle Dionysiushaus Elsen, gespendet. Insgesamt konnte die Ansprechpartnerin Elsener Ausgabestelle, Frau Gertrudis Rauhut, sich bis jetzt über 161 Gutscheine (umgerechnet 805,- €) freuen, mit denen sie Lebensmittel für die Ausgabestelle in Elsen kaufen kann, die damit den Elsener Bedürftigen zugutekommen.

Weitere Gutscheine sind herzlich willkommen und können im Briefkasten des Elsener Pfarrbüros weiterhin abgegeben werden.

Bildunterschrift (v.l.): Gertrudis Rauhut, 1.Brudermeister Klaus Schäfers

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Beachtliche Spende der Mitglieder an die Elsener Tafel

Kommandoübergabe des Panzerbataillon 203

Bei einem Appell am 02.07.2020 in der Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne Augustdorf wurde der Kommandeur des Panzerbataillon 203, Herr Oberstleutnant Jörg Stenzel verabschiedet und anschließend das Kommando durch Herrn Brigadegeneral Ansgar Meier an Herrn Oberstleutnant Markus Maulbecker übergeben.

Mit bewegenden Worten schilderte Jörg Stenzel in Anwesenheit seiner Familie und zahlreichen Vertretungen aus Politik, Kirche und befreundeten Vereinen die zurückliegende Zeit in dem Standort Augustdorf. Auf Grund der langjährigen und engen Verbindung des Panzerbataillon 203 nahm eine Abordnung der St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e. V. – unter Leitung des ersten Brudermeisters, Herr Oberst Klaus Schäfers – teil. Klaus Schäfers ließ es sich daher nicht nehmen, einige persönliche Worte an den sympathischen Jörg Stenzel zu richten.

© Foto & Text: Werner Hartmann

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kommandoübergabe des Panzerbataillon 203

Fahnenaktion zu Schützenfest 2020

Aufgrund der COVID-19-Problematik wird, wie bekannt, unser geliebtes Schützenfest nicht stattfinden.

„Schützen zeigen Flagge“ war zu Ostern, Pfingsten und Fronleichnam schon ein großer Erfolg. Wir rufen euch nun wieder auf, zu unserem Vogelschießen und Schützenfest, beginnend mit dem eigentlichen Termin des Kommersabends am 26.06.2020 und endend mit dem Schützenfest-Montag am 06.07.2020, wieder eure Fahnen zu hissen, um so ein Zeichen der Solidarität mit den Erkrankten, Verstorbenen und den vielen Helfern zu setzen.

Mit bestem Schützengruß
Der Vorstand der St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V.

Für den Fall, dass ihr noch kurzfristig einen Fahnenmast, eine Schützenfahne oder nur den Bannerstab benötigt, können wir euch die Mitgliederaktion zu Schützenfest 2020 ans Herz legen.=> Mitgliederaktion

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fahnenaktion zu Schützenfest 2020

Gutschein-Aktion für alle Mitglieder

Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V. hat sich dieses Jahr etwas besonderes ausgedacht. Aufgrund der COVID-19-Problematik muss in diesem Jahr das traditionelle Vogelschießen mit anschließendem Schützenfest (04.7.-06.07.2020) ausfallen. Auch das über die Elsener Grenzen hinaus bekannte Schützenfrühstück am Montagmorgen wird somit nicht stattfinden.

Die Vorstände haben sich daraufhin verständigt, jedem Mitglied trotzdem eine Aufmerksamkeit in Form eines 5€-Gutscheines der Elsener Interessen- und Werbegemeinschaft zukommen zu lassen. „Wir wollten jedem Mitglied ein wenig zurückgeben und indirekt den Elsener Einzelhandel damit auch noch unterstützen“, sagte der 1.Brudermeister Klaus Schäfers bei der symbolischen Übergabe des Einkaufsgutscheines, die zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Manfred Albrecht (IWG Elsen) und Mitglied Daniel Saal (REWE Elsen) erfolgte, der die Aktion unterstützt, so dass die Gutscheine kostenneutral produziert werden konnten. Der exklusive Gutschein sollte zeitnah in der Zeit um das eigentliche Schützenfest bis ca. 3 Wochen danach eingelöst oder gespendet werden.

Mitglieder, die den Gutschein einem wohltätigen Zweck zu Gute kommen lassen wollen, können den Gutschein bei dem Hauptmann ihrer Kompanie oder im Briefkasten des Pfarrbüros St. Dionysius abgeben. Die Gutscheine werden dann gesammelt und zusammen der Elsener Tafel (Ausgabestelle Dionysiushaus in Elsen) gespendet.

©Text & Foto: Matthias Klose (St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V.)

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gutschein-Aktion für alle Mitglieder

Mitgliederaktion / Fahnenmastkauf

Mitgliederaktion_Fahnenmast

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mitgliederaktion / Fahnenmastkauf

Aktion „Flagge zeigen“

Zu Fronleichnam werden in diesem Jahr die Elsener Prozessionen aufgrund der COVID-19-Problematik nicht stattfinden.

Wir möchten alle Schützenschwestern und Schützenbrüder dazu aufrufen, auch wie zu Ostern und Pfingsten, als Zeichen der Verbundenheit, Solidarität untereinander und als Anerkennung für die Menschen, die zurzeit beruflich und ehrenamtlich für die Menschen da sind, die Elsener Schützenfahne zu hissen. 

Bleiben wir heute zu Hause, damit wir uns morgen wieder umarmen können.
Wir freuen uns über jeden der mitmacht, ganz gleich ob mit einer Schützen-, Sport- oder Landesfahne.

Wir wünschen Euch allen ein paar besinnliche Feiertage.
Bleibt gesund!

Mit bestem Schützengruß
Der Vorstand der St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V.

 

Für den Fall, dass ihr noch eine Schützenfahne benötigt, kann in der jeweiligen Kompanie bei den entsprechenden Ansprechpartnern eine Fahne erstanden werden.
=> Fahnenverkauf

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktion „Flagge zeigen“

AKTION „Flagge zeigen“

Zu Pfingsten und Fronleichnam werden in diesem Jahr die Elsener Prozessionen aufgrund der COVID-19-Problematik nicht stattfinden.

Wir möchten alle Schützenschwestern und Schützenbrüder dazu aufrufen, auch wie zu Ostern, als Zeichen der Verbundenheit, Solidarität untereinander und als Anerkennung für die Menschen, die zurzeit beruflich und ehrenamtlich für die Menschen da sind, die Elsener Schützenfahne zu hissen. 

Bleiben wir heute zu Hause, damit wir uns morgen wieder umarmen können.
Wir freuen uns über jeden der mitmacht, ganz gleich ob mit einer Schützen-, Sport- oder Landesfahne.

Wir wünschen Euch allen ein paar besinnliche Feiertage.
Bleibt gesund!

Mit bestem Schützengruß
Der Vorstand der St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für AKTION „Flagge zeigen“

Nachruf Heinrich Schlenger

Mit großer Trauer begegnen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Paderborn – Löschzug Elsen, des Schützenvereins Gesseln, der Heimatliebe Elsen Bahnhof und der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Elsen dem Tod von Heinrich Schlenger.

Heinrich war seit 1996 Mitglied der Heimatliebe und seit 2004 Mitglied im Schützenverein Gesseln.

Sein Herz schlug besonders für die Freiwillige Feuerwehr und die St. Hubertus Schützenbruderschaft Elsen. Bereits 1969 trat er dem Löschzug bei. Seine Dienstzeit verlängerte er um drei Jahre, ehe er 2014 in die Ehrenabteilung wechselte. Das Ehrenzeichen für 25- und 35jährige Mitgliedschaft wurde ihm als Anerkennung verliehen.

1971 trat Heinrich der St. Hubertus Schützenbruderschaft Elsen bei. In den 90er Jahren ernannte man ihn zum Gruppenführer und 1996 wählte die Bruderschaft ihn

 zum Bataillonsfeldwebel. Zuletzt wurde er zum Leutnant befördert. Heinrich wollte sich aus der aktiven Rolle bei seinen Platzmeistern zur Jahreshauptversammlung im Jahr 2020 zurückziehen. Über mehr als 20 Jahre war er besonders bei den Platzmeistern ein Aktivposten, der immer zur Stelle war, wenn es um Arbeiten am Platz ging. Er war stets ruhig und besonnen bei den zu erledigen Aufgaben. Aber auch für die Jungschützen hatte er ein besonderes Gehör. Über viele Jahre hinweg verbrachten die Jungschützen den Montagnachmittag auf dem Hof Schlenger.

Für seine lange Mitgliedschaft in der Schützenbruderschaft wurde er mit dem Orden für 25 und 40 Jahre Treue geehrt. Der Bund der historischen Deutschen Schützenbruderschaften verlieh Ihm als Dank und Anerkennung 2004 den Hohen Bruderschaftsorden und das St. Sebastianus Ehrenkreuz im Jahr 2014.

Für seine besonderen Verdienste im Bereich der Platzmeister wurde ihm 2018 der Bataillonsverdienstorden verliehen. Als Hofherr mit seiner Frau Roswitha war er 2001 Mitglied des Hofstaates.

Die Kameraden des Löschzuges Elsen und der St. Hubertus Schützenbruderschaft verlieren mit Heinrich einen aktiven Kameraden, der für viele nicht nur ein Freund war, sondern auch ein Vorbild in Sachen gelebter Kameradschaft und Nächstenliebe.

Unsere Gedanken gelten seiner Familie, wir werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

©Text: III.Kompanie / St. Hubertus Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V.
©Foto: St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V.
Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nachruf Heinrich Schlenger